Die nächste Termine

Kleine und große Engel - Sicherheitstraining

IMG-20141109-WA0001Am ersten Novemberwochenende fand in unserer Schule ein Engel-Sicherheitstraining mit 20 Kindern und deren Eltern statt. Herr Engel hat den Kindern anhand von spannenden Geschichten und Rollenspielen die Gefahrensituationen kindgerecht näher gebracht und Tipps  u Vorgehensweisen erläutert. Kinder helfen am besten, wenn sie selbst Hilfe holen, nehmen nur ein Geschenk an, wenn Mama u Papa es vorher erlaubt haben, fahren nur bei den Personen der Mitfahrliste mit, sprechen direkt Personen an, wenn sie Hilfe benötigen. Die Kinder haben gelernt, sich im Notfall zu verteidigen.  Unser Versprechen an unsere Kinder,wenn dieser Satz kommt:" Mama u Papa hör gut zu und jetzt nicht schimpfen.....", Mobbing auf dem Schulhof wie verhalten sich die Kinder,was kann man tun...

Ich erzähle alles meinen Eltern, insbesondere, wenn der Bauch kribbelt... Zum Schluss gab es für jedes Kind eine Abschlussprüfung... .  Hier ein paar Eindrücke von uns Eltern:

"Es hat sehr viel Spaß gemacht, hat meine Kinder sehr stark gemacht, ich habe jetzt ein besseres Gefühl, wenn meine Kinder allein unterwegs sind... Wir haben schon so einiges umgesetzt und es kam schon öfters im Alltag die richtige Umsetzungsstrategie von den Kindern...

Es ist der beste Lebensführerschein, den man sein Kind zum Großwerden geben kann,wir werden in 1-2 Jahren sicher eine Auffrischung vornehmen. "


"Ich war sehr positiv überrascht von der Professionalität des Kindersicherheits-Trainings, das mir im Alltag umsetzbare Tipps an die Hand gegeben hat und auf die für mich/meine Tochter wichtigen Aspekte eingegangen ist: Wie erkenne ich und wie verhalte ich mich in drohenden Gefahrensituationen? Wie und wo kann ich mir Hilfe holen? Wie kann ich mich im Notfall verteidigen? 
Ganz besonders gut hat mir gefallen, dass das Training tatsächlich altersgerecht umgesetzt wurde, da sehr viele Kleine (6/7 Jahre alt) daran teilgenommen haben. 
Meine Tochter Michelle wollte am liebsten am Montag gleich weitermachen."

"Ich selbst war bei dem Training zwar nicht dabei, mein Mann und unser Sohn Christian (6c) waren jedoch überaus begeistert davon. Und es hat einiges positives bewirkt. Christians Aussage: "Seit dem Sicherheitstraining habe ich fast gar keine Angst mehr im Dunkeln!" Und das will bei ihm wirklich was heißen, denn seine Furcht vor der Dunkelheit war vorher ziemlich groß!!! Sie dürfen ihn gerne zitieren ;-) Christian hat gelernt, sich in verschiedenen (Gefahren-)Situationen bestmöglich zu verhalten. Nun weiß er, wie er zu reagieren hat, um sich so gut wie möglich zu schützen. Und wir haben uns fest vorgenommen, das Erlernte in regelmäßigen Abständen zu wiederholen, damit es nicht in Vergessenheit gerät. Ein Sicherheitstraining beim EST Team können wir wärmstens empfehlen!"

"Liebes Engelteam, sie schickt der Himmel!"

Nur ein Engel und eine Fee können den Kindern mit solchem Humor, Ehrlichkeit und auch Disziplin in so kurzer Zeit näher bringen, wie man sich in bestimmten Gefahrensituationen zu verhalten hat, dass auch die Kinderseele unberührt bleibt.

Sie schafften es zu unserem Kind mit Herz und Seele durchzudringen und ihr Schutzmechanismen beizubringen, die sie heute im tagtäglichen Leben umsetzen kann.

Unser Kind hat sich in ihrem Training in keinster Weise verängstigt, gedemütigt oder ausgeschlossen gefühlt. Sie haben es geschafft unserem Kind die schmal Gratwanderung zwischen Gut und Böse näherzubringen, was auch wir Eltern erst einmal lernen mussten.

Ihre Arbeit sollte jedes Kind, an jeder Schule, in jeder Klasse, jedes Jahr absolvieren dürfen.

Denn sie retten Kinderseelen!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen, Herr Engel, und auch bei Ihnen, Frau Best (die Fee), für ihre außerordentliche,unbezahlbare Arbeit!

Das Leben ist schön und wir kommen wieder!!!

 Fam. Seifferth 

 

Den Beitrag für unsere Homepage schrieb Frau Kopischke. Dafür bedankenb wir uns sehr herzlich bei Ihr !

 
Design by Andre Schatz